FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Vorzugsaktien des Volkswagen -Konzerns sind am Freitag mit überraschend guten Eckdaten des Autobauers nach oben gesprungen. Die Papiere gewannen an der Dax -Spitze am Nachmittag 5,1 Prozent auf 210,80 Euro. Damit machten sie die Kursverluste seit Montag nahezu wett. Seit Anfang Juni sind die Papiere eher auf dem Rückzug, nachdem sie mit gut 245 Euro fast wieder an ihr bisheriges Jahreshoch von über 252 Euro im März aufgeschlossen hatten.

Der Volkswagen-Konzern teilte vor dem Wochenende mit, dass er im ersten Halbjahr einen operativen Gewinn von rund elf Milliarden Euro eingefahren hat. Das ist deutlich mehr als Analysten zuvor erwartet hatten. Im Vorjahreszeitraum hatte VW wegen des Einbruchs in der Corona-Krise noch Verluste eingefahren. Auch die VW-Stammaktien und die Papiere der Beteiligungsholding Porsche SE zogen mit der Mitteilung an./men/jha/