FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach schwachen Eckdaten für das zweite Quartal und einem gekappten Ausblick sind Daimler-Aktien <DE0007100000> für 2019 ins Minus gerutscht. Auf der Handelsplattform Tradegate sackten die Papiere der Stuttgarter um 4,2 Prozent auf 44,69 Euro ab.

Das operative Ergebnis des Konzerns wird für das zweite Quartal deutlich unter den Markterwartungen liegen, so der Konzern. Das Konzern-Ebit für das Gesamtjahr wird nun deutlich unter dem Vorjahreswert erwartet an Stelle des bislang avisierten Ergebnisses in der Größenordnung des Vorjahres. Für Mercedes-Benz Cars wird eine Umsatzrendite von 3 bis 5 Prozent avisiert statt bisher 6 bis 8 Prozent./ag/stk

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------