Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Engie (Engie-Aktie) gegenwärtig im Plus. Der jüngste Kurs betrug 11,90 Euro.

Heute hat sich an der Börse die Engie-Aktie zwischenzeitlich um 2,28 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 27 Cent zu. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 11,90 Euro. Am Montag ist die Aktie von Engie zum Preis von 11,90 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Papiers liegt bei 11,90 Euro. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Engie am 21. Januar 2011. Seinerzeit kostete das Papier 30,02 Euro, also 18,12 Euro mehr als zur Stunde.

So sehen Experten die Engie-Aktie

Das Wertpapier von Engie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat Engie von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 10.75 auf 15,00 Euro angehoben. Die jüngste Rally des europäischen Versorgersektors dank der zunehmenden Attraktivität Erneuerbarer Energien habe die Bewertung auf neue Höhen gebracht, schrieb Analyst Sam Arie in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dies sollte aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die im Sektorvergleich unterdurchschnittliche Entwicklung der Engie-Aktie im bisherigen Jahresverlauf sei nicht gerechtfertigt.

Die DZ Bank hat die Einstufung für die Papiere von Engie bei einem fairen Wert von 13,50 Euro auf "Kaufen" belassen. "Vor dem Hintergrund der geplanten strategischen Neuausrichtung halten wir es für wahrscheinlich, dass Engie das Angebot von Veolia für den 29,9-prozentigen Anteil an Suez annehmen wird", schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer am Montag vorliegenden Studie.