CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktien Asien: Gewinne - Konjunktursorgen lassen wieder etwas nach

09:04 Uhr 15.03.2019

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die Börsen Asiens haben am Freitag zugelegt. Unter anderem milderte der Plan Chinas, die Mehrwertsteuer ab dem 1. April zu senken, die Konjunktursorgen der Anleger etwas. Zudem geht das Land angesichts der Handelsstreitigkeiten mit einem Investitionsgesetz auf ausländische Unternehmen und Investoren zu. Es soll für mehr fairen Wettbewerb sorgen.

Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten vom chinesischen Festland gewann 1,26 Prozent auf 3745,00 Zähler. Der Hang-Seng-Index in Hong Kong notierte im späten Handel mit 0,80 Prozent im Plus.

In Japan legte der Leitindex Nikkei 225 um 0,77 Prozent auf 21 450,85 Punkte zu./mis/tav

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
HANG SENG INDEX HK0000004322 29.092,95 HKD 0,13%
NIKKEI 225 JP9010C00002 21.137,13 € -2,13%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!