TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Asiens Aktien haben am Dienstag weiter zugelegt - vor allem chinesische Papiere sind gefragt gewesen. Peking habe für die Regionalregierungen den Spielraum für Investitionen erhöht und so vor allem die Nachfrage nach Bauwerten angekurbelt, hieß es.

Der CSI 300 <CNM0000001Y0> gewann zuletzt 3,09 Prozent auf 3722,32 Punkte. In Hongkong stieg der Hang Seng <HK0000004322> um 0,89 Prozent auf 27 824,11 Punkte. Der japanische Nikkei 225 <JP9010C00002> legte um 0,33 Prozent auf 21 204,28 Punkte zu.

Im US-Konflikt mit China herrscht derweil angespannte Ruhe vor dem Treffen der beiden Präsidenten auf dem G20-Gipfel Ende des Monats./ag/mis