PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Europas haben am Mittwoch allen Unsicherheiten zum Trotz weiter zugelegt und damit ihre Gewinne seit dem Wochenbeginn ausgebaut. Händler begründeten dies mit dem weiter freundlichen Umfeld. Die Hoffnungen ruhten nach wie vor auf einem neuen US-Hilfspaket in der Corona-Krise. Im Fokus der Anleger standen ansonsten weitere Quartalsberichte großer europäischer Konzerne.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,43 Prozent auf 3268,38 Punkte zu. In Paris stieg der Cac 40 um 0,90 Prozent auf 4933,34 Zähler. In London gewann der FTSE 100 1,14 Prozent auf 6104,72 Punkte./la/he