FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Fraport sind am Dienstag mit fast vier Prozent Minus auf 39,50 Euro abgerutscht und lagen damit am MDax-Ende . In einer aktuellen Sammlung von Anlagechancen in Europa raten die Experten von Goldman Sachs explizit von den Papieren des von der Corona-Krise gebeutelten Flughafenbetreibers ab.

Die Aktien gehören zur Liste von Verkaufsempfehlungen mit bestimmten Kriterien: Kurs-Gewinn-Verhältnis auf Basis 2021 über 10, im Schnitt erwartete negative Umsatzentwicklung bis 2021 und Margen, die bis dahin nicht wieder auf das Niveau von 2019 zurückkehren./ag/mis