FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> ist nach einem schwachen Oktober-Auftakt mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche gestartet. Der deutsche Leitindex fiel am Montagvormittag um 0,26 Prozent auf 11 981,06 Punkte. So waren die deutschen Industrieaufträge im August weiter gesunken.

Der MDax <DE0008467416>, der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst, fiel um 0,12 Prozent auf 25 502,29 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gab ebenfalls leicht nach.

Der Blick der Anleger geht derweil bereits voraus: "Die Handelsgespräche zwischen den USA und China diese Woche werden zur Herkulesaufgabe", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners./la/mis