FRANKFURT (dpa-AFX) - Auch am Dienstag ist es am deutschen Aktienmarkt mit den Kursen aufwärts gegangen. Der Leitindex Dax rückte im frühen Handel um 0,37 Prozent auf 15 946 Punkte vor. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel lag mit 0,03 Prozent im Plus bei 36 276 Zählern. Stützende Impulse gibt es vor allem von den US-Märkten: Der marktbreite Index S&P 500 und auch die Indizes der Tech-Börse Nasdaq hatten sich am Vortag zu weiteren Rekordmarken aufgeschwungen.

Als entscheidendes Signal für die Aktienmärkte machte Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets die Aussagen des Fed-Chefs Jerome Powell vom Freitag aus. Demnach dürfte die US-Notenbank zwar die Anleihekäufe reduzieren, aber die Zinsen noch nicht erhöhen. "Mit dieser Beruhigungspille ist seitdem ein wahrer Kaufrausch bei Aktien ausgebrochen", schrieb der Experte mit Blick auf die Kursrekorde an der Wall Street./bek/zb