FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach dem Vortagesrekord eine Verschnaufpause eingelegt. Der deutsche Leitindex startete am Mittwoch mit leichten Verlusten in den Tag und lag zuletzt 0,04 Prozent im Plus bei 15 014,15 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen Werte rückte um 0,19 Prozent auf 31 788,13 Punkte vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx ging es minimal nach unten.

Als Stütze für den Markt erwiesen sich positive chinesische Wirtschaftsdaten. So hat sich die Stimmung in Chinas Wirtschaft im März überraschend deutlich aufgehellt./la/jha/