FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Dienstag für das Abwarten entschieden. Der Leitindex Dax fiel im frühen Handel minimal auf 16 035,49 Punkte, nachdem er bereits zu Wochenbeginn keine klare Richtung gefunden hatte. Anleger warten nun auf den ZEW-Index, der die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten misst, sowie auf frische Inflationszahlen aus den USA.

Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verbuchte ein Minus von 0,15 Prozent auf 36 070,17 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,2 Prozent nach./la/jha/