FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> ist nach dem leichten Rückschlag zum Ende der Vorwoche wenig verändert in den Handel gestartet. Der deutsche Leitindex stand in den ersten Handelsminuten am Montag 0,01 Prozent tiefer bei 12 094,68 Punkten. Etwas auf die Stimmung drückte ein Kursrutsch bei den Aktien der Lufthansa <DE0008232125>, die ihr Gewinnziel für dieses Jahr gekappt hatte.

Der MDax <DE0008467416>, in dem die Aktien mittelgroßer Unternehmen vertreten sind, stand 0,19 Prozent höher bei 25 306,57 Punkten. Auch der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone legte etwas zu.

Aktuell hoffen die Anleger auf eine wieder lockerere Geldpolitik der US-Notenbank zur Stützung der Konjunktur. Entsprechend gespannt warten sie auf die Fed-Signale zur Wochenmitte. Experten rechnen zwar noch nicht mit einem Zinsschritt, halten aber entsprechende Hinweise in diese Richtung für gut möglich./la/jha/