FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich nach zwei Verlusttagen wieder nach oben aufgeschwungen. Der deutsche Leitindex stieg im frühen Handel am Donnerstag um 1,15 Prozent auf 12 638,09 Punkte. Rückenwind bekam das Börsenbarometer unter anderem von der Wall Street, wo vor allem Technologieaktien erneut anzogen. Zudem überzeugte das Dax-Schwergewicht SAP mit überraschend guten Quartalszahlen, woraufhin die Papiere des Softwarekonzerns auf ein Rekordhoch sprangen und zuletzt gut 6 Prozent gewannen.

Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte legte um 0,65 Prozent auf 26 933,09 Punkte zu. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte um 0,7 Prozent nach oben./la/jha/