FRANKFURT (dpa-AFX) - Kurz vor dem Weihnachtsfest ist es am Donnerstag am deutschen Aktienmarkt weiter aufwärts gegangen. Der Dax legte den dritten Tag in Folge zu und schloss 1,04 Prozent höher bei 15 756,31 Punkten. Unterstützung kam aus den USA, wo Konjunkturdaten die Erwartungen recht deutlich übertrafen. Außerdem setzen Anleger immer mehr darauf, dass die hochinfektiöse Omikron-Variante für Erkrankte vergleichsweise mild verläuft und ihren Schrecken für die Börsen damit verlieren könnte. Der MDax legte um 0,61 Prozent auf 34 834,05 Zähler./bek/he