FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit Kursgewinnen hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag an den positiven Wochenstart angeknüpft. Der Leitindex Dax baute die Gewinne im Verlauf des Handels kontinuierlich aus und schloss 1,06 Prozent höher mit 13 362,87 Punkten. Auftrieb erhielt der Dax vor allem von den Aktien der Automobilbranche, allen voran von Volkswagen .

Angetrieben wurden die Kurse zudem erneut von der Aussicht auf eine baldige Zulassung eines Impfstoffs gegen Covid-19 in der EU. So könnte das Vakzin der Unternehmen Pfizer und Biontech noch vor Weihnachten auch in der EU zugelassen werden. "Zwar dürfte das Infektionsgeschehen in den kommenden Wochen noch ein Bremsklotz für die Aktienkurse bleiben, aber es überwiegt die Hoffnung auf ein Ende der Pandemie und eine starke wirtschaftliche Erholung im kommenden Jahr", sagte Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets.

Der MDax der 60 mittelgroßen Werte schloss am Dienstag mit 0,05 Prozent knapp im Plus bei 29 743,89 Punkten, nachdem er am Vortag abermals ein Rekordhoch erreicht hatte. Dies gelang am Dienstag dem SDax der kleineren Werte./bek/mis