FRANKFURT (dpa-AFX) - Beflügelt von einem Kurssprung der schwer gewichteten SAP-Aktie hat der Dax am Mittwoch weiter Boden gut gemacht. Die gestartete Berichtssaison sorge für etwas Optimismus, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect. Zudem gebe es momentan wieder eine wachsende Zahl von Marktteilnehmern, die eine kräftige Konjunkturerholung im kommenden Jahr erwarteten und die aktuelle Entwicklung - sowohl auf der Konjunkturseite als auch rund um die Inflation - als temporär einschätzten.

Der deutsche Leitindex schloss zur Wochenmitte 0,68 Prozent höher bei 15 249,38 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte gewann 0,39 Prozent auf 33 757,26 Zähler und auch die großen europäischen Börsen legten überwiegend zu.

Die gestiegenen Energiepreise, die die Inflation in Deutschland unterdessen weiter anheizen, bewegten den deutschen Aktienmarkt an diesem Tag kaum. Erstmals seit knapp 28 Jahren hatte die Jahresteuerungsrate im September die Vier-Prozent-Marke überschritten und auch in den USA zog die Inflation weiter an./ck/he