NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem feiertagsbedingt langen Wochenende haben steigende Anleihe-Renditen am Dienstag die US-Aktienmärkte erheblich belastet. Anleger rechnen verstärkt mit Zinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed wegen der anhaltend hohen Inflation. Die Rendite zehnjähriger US-Anleihen stieg auf den höchsten Stand seit zwei Jahren - und lastet gleichzeitig auf den Aktien, vor allem auf den Technologiewerten an der Nasdaq. Auch der Bankensektor muss kräftig Federn lassen, nachdem das Investmenthaus Goldman Sachs mit dem Quartalsbericht enttäuscht hat.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel im frühen Handel um 1,54 Prozent auf 35 359 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 1,48 Prozent auf 4594 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 büßte 1,96 Prozent auf 15 305 Punkte ein. Steigende Zinsen belasten vor allem wachstumsstarke Unternehmen, vornehmlich aus den verschiedenen Technologiebranchen./bek/stw