NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial wagt sich am Donnerstag erneut an die 30 000 Punkte heran. Das Kursbarometer der Wall Street pendelte im frühen Handel um die runde Marke, die er zuletzt erstmals überwunden hatte. Nach fast einer Handelsstunde stand er mit 0,43 Prozent im Plus bei 30 012,40 Punkten.

Andere Indizes setzten mit ihrem Anstieg am Donnerstag sogar Bestmarken. Der marktbreite S&P 500 schaffte einen Anstieg um 0,24 Prozent auf 3677,77 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 preschte um 0,56 Prozent auf 12 525,887 Zähler vor.

Nach einem lahmen Vortag wagten sich die Anleger am Donnerstag also wieder etwas mutiger auf das Parkett. Gespannt warten sie darauf, wann in den USA und Europa die Impfungen gegen das Coronavirus beginnen. Laut Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda ist eine Jahresendrally noch nicht vom Tisch, zumal auch einige Zulassungsentscheidungen noch ausstünden.

Als wichtig erachtet Erlam auch, dass man sich in Washington noch dieses Jahr auf ein neues Konjunkturpaket einigt, auch wenn dieses wohl kleiner ausfallen dürfte als von den Demokraten gewünscht. Die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten erhöhten am Donnerstag allerdings nicht gerade den Druck, die Erstanträge gingen überraschend deutlich zurück./tih/he