NEW YORK (dpa-AFX) - Die Rally an der New Yorker Wall Street setzt sich fort: Gleich zum Handelsstart am Dienstag kletterten Dow Jones Industrial und S&P 500 auf ein Rekordhoch, während die technologielastigen Nasdaq-Börsen leicht nachgaben. Die etwas schwächer als erwarteten Stimmungsdaten aus der Industrie im Monat Dezember dämpften die gute Laune der Anleger allerdings kaum.

Die Investoren, so hieß es von Händlern, setzten wohl in erster Linie darauf, dass sich die US-Wirtschaft als robust gegenüber der Verbreitung der Omikron-Variante erweise. Zudem seien die Umsätze aktuell noch dünn, so dass auch deshalb die Rekorde nicht überraschten.

Der Dow Jones Industrial gewann im frühen Handel 0,77 Prozent auf 36 866,90 Punkte. Der S&P 500 stieg um 0,27 Prozent auf 4809,53 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 sank dagegen um 0,50 Prozent auf 16 419,75 Punkte./ck

/he