NEW YORK (dpa-AFX) - Zwei Tage vor dem nächsten Zinsschritt der Notenbank haben sich die US-Börsen kaum bewegt. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg am Montag im frühen Handel um 0,29 Prozent auf 31 993,22 Punkte. Der marktbreite S&P 500 legte um 0,11 Prozent auf 3966,0 Zähler zu, während der technologielastige Nasdaq 100 um 0,19 Prozent auf 12 373,47 Punkte nachgab.

Der Aktienmarkt befindet sich seit Mitte Juni im Aufwind. Börsianer sprechen von einer Bärenmarkt-Rally, also steigenden Kursen inmitten eines insgesamt abwärts gerichteten Marktumfeldes. Seit Jahresbeginn hat der Dow belastet von Inflations- und Rezessionssorgen rund zwölf Prozent verloren./la/he