NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einer tristen Vorwoche haben die Zeichen an der New Yorker Börse am Montag auf Stabilisierung gestanden. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte im frühen Handel um gut ein halbes Prozent zu auf 34 790 Punkte. Börsianern zufolge ist der Dow nach zuletzt fünf schwachen Handelstagen und dem Rückfall auf den tiefsten Stand seit fast zwei Monaten nun reif für eine zumindest vorübergehende Erholung.

Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,36 Prozent auf 4475 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,12 Prozent auf 15 461 Punkte nur moderat aufwärts./bek/men