NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich am Mittwoch im Verlauf des Handels zu Aktienkäufen durchgerungen. Nach einem etwas mühseligen Start legte der Leitindex Dow Jones Industrial den Vorwärtsgang ein und stieg am Ende um 0,68 Prozent auf 34 814,39 Punkte. Unter anderem sorgte ein überraschend stark gestiegener konjunktureller Frühindikator wieder für mehr Risikofreude, nachdem der Dow am Vortag noch auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Monaten gerutscht war.

Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,85 Prozent auf 4480,70 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 schloss 0,78 Prozent höher auf 15 503,53 Punkten./bek/men