CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktien New York Schluss: Netflix treibt Tech-Werte an - Dow knapp im Minus

22:18 Uhr 23.01.2018

NEW YORK (dpa-AFX) - Durchwachsene Geschäftszahlen großer Konzerne haben die Rekordrally der US-Standardwerte am Dienstag ein wenig ausgebremst. Bei Technologiewerten sah es hingegen nach starken Resultaten des Online-Videodienstes Netflix besser aus. Der Nasdaq 100 sprang auf ein Rekordhoch und legte am Ende um 0,83 Prozent auf 6963,46 Punkte zu.

Auf dem bekanntesten Aktienindex der Welt, dem Dow Jones Industrial , lasteten indes teils mit Enttäuschung aufgenommene Zahlen von Procter & Gamble und Johnson & Johnson . Der Dow erklomm zwar eine Bestmarke von 26 246 Punkten, fiel dann aber zurück und ging mit einem Minus von 0,01 Prozent auf 26 210,81 Zähler aus dem Handel. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,22 Prozent auf 2839,13 Punkte. Auch er hatte zuvor ein Rekordhoch markiert.

Neben der US-Steuerreform hatten jüngst überwiegend gute Unternehmenszahlen der Wall Street Rückenwind verliehen. Auch der kurze und mittlerweile beendete "Government Shutdown" - also der durch einen Budgetstreit bedingte teilweise Stillstand der US-Regierung - trübte die Stimmung der Investoren nicht./mis/he

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DOW JONES US2605661048 25.754,82 $ 0,34%
NASDAQ 100 US6311011026 7.370,26 $ -0,09%
SP 500 US78378X1072 2.856,25 € 0,23%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!