NEW YORK (dpa-AFX) - Auf seiner Rekordjagd hat der Dow Jones Industrial am Dienstag keine neue Attacke starten können. Anleger blickten wieder skeptisch auf weiter steigende Renditen am US-Anleihemarkt und wurden so bei Aktien weniger mutig. Das Kursbarometer der Wall Street gab um 0,31 Prozent auf 33 066,96 Punkte nach. Der zu Wochenbeginn erreichten Bestmarke von 33 259 Zählern konnte der Leitindex nicht wieder näher kommen.

Finanzwerte erholten sich am Dienstag von den Turbulenzen, die am Vortag Spekulationen über Schwierigkeiten beim Hedgefonds Archegos ausgelöst hatten. Dem standen aber unter anderem schwache Technologiewerte gegenüber. Der vom diesem Sektor geprägte Nasdaq 100 fiel denn auch etwas stärker um 0,53 Prozent auf 12 896,53 Punkte. Der marktbreite S&P 500 gab um 0,32 Prozent auf 3958,55 Zähler nach./tih/he