NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben die Technologiewerte-Indizes am Mittwoch ihre jüngste Rekordjagd fortgesetzt. Investoren konzentrierten sich auf die weiter vorhandene Unterstützung der Märkte durch die Notenbanken und auf die Wirtschaftserholung.

Bereits am Vortag hatte Fed-Chef Jerome Powell abermals mit seinen Aussagen die Märkte beruhigt. Eine präventive Zinsanhebung will die US-Notenbank demnach nicht vornehmen, sondern erst handeln, wenn die Teuerung nachhaltig anspringt. Den jüngsten Inflationsschub bezeichnete Powell einmal mehr als übergangsweises Phänomen, das sich zurückbilden werde.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial rückte um 0,11 Prozent auf 33 983,38 Punkte vor. Der den breiten Markt abbildende S&P 500 legte um 0,18 Prozent auf 4254,29 Zähler zu.

Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,27 Prozent auf 14 308,34 Punkte. Für den umfassenderen Nasdaq Composite ging es um 0,41 Prozent nach oben./la/he