Was Verbraucher wie konsumieren, wird maßgeblich von Trends und Krisen vorgegeben. Dabei spielt die Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Anleger können von Konsumtrends profitieren.

Krisen können das Konsumverhalten beeinflussen und Trends weiter befeuern. War die digitale Vermarktung von Produkten schon vor der Coronakrise ein entscheidender Absatzfaktor, ist die Relevanz im Zuge von Lock-Downs und weiter bestehender Ansteckungsgefahr gestiegen. Ob Lebensmittel, Möbel oder Heimwerkerzubehör – alles kann online bestellt werden. Allgemein gilt: Konsumiert wird immer. Der private Konsum ist ungebrochen eine der tragenden Säulen wirtschaftlicher Entwicklung. Daher können Aktienfonds mit Konsumgüter-Ausrichtung ein solides Investment bieten.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de