Seit nunmehr drei Jahren lokalisiert das Management solche Unternehmen, die stetig wachsende Geschäftsmodelle vorweisen und sich als Gewinner des Wandels absetzen können.

Der Weg ist das Ziel: Marathonläufer haben einen langen Atem. Sie vollbringen Höchstleistungen für eine lange Zeit und aktivieren dabei sämtliche Ressourcen. Merkmale wie Stabilität, Durchhaltevermögen und Leistung lassen sich ebenso bei vielen Unternehmen finden. Und genau hier setzt der Apus Capital Marathon (ISIN: DE000A2DR1W1) an. Geschäftsführer und Technologie-Analyst Johannes Ries ist auf der Suche nach innovativen, leistungsstarken Unternehmen mit Wachstumspotenzial, gern auch aus der zweiten und dritten Reihe: „Generell sollte das Unternehmen bereits in der Vergangenheit bewiesen haben, dass es relativ wenig konjunkturabhängig ist sowie Umsatz und Gewinn steigern konnte.“ Zudem müsse das Potenzial bestehen, dass sich dies auch in der Zukunft so fortsetzt.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de