An der US-amerikanischen Börse notiert die Aktie von Exelon (Exelon-Aktie) derzeit leichter. Das Papier kostete zuletzt 30,20 Euro.

Für Inhaber von Exelon ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Die Aktie weist aktuell einen Kursverlust von 0,66 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Wertpapier 20 Cent. Zur Stunde kostet das Papier 30,20 Euro. Die Aktie von Exelon hatte am 19. Februar 2020 mit einem Kurs von 46,60 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 17. März 2020. Seinerzeit war die Aktie lediglich 27,80 Euro wert. Setzt sich der Abwärtstrend weiter fort, dann könnte das Wertpapier von Exelon bald sogar auf ein neues Allzeittief abrutschen. Noch liegt das Wertpapier aus jetziger Sicht darüber, und zwar um 10,73 Euro. Damit bleibt gegenwärtig ein Puffer von 35,54 Prozent zum Allzeittief vom 3. Januar 2014.