An der Börse liegt der Anteilsschein von Rio Tinto Plc (Rio Tinto Plc-Aktie) gegenwärtig im Minus. Die Aktie notiert zur Stunde bei 49,58 Euro.

Am Aktienmarkt hat sich heute die Rio Tinto Plc-Aktie zwischenzeitlich um 1,06 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie verbilligte sich um 53 Cent. Derzeit kostet der Anteilsschein von Rio Tinto Plc 49,58 Euro. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Rio Tinto Plc am 20. Januar 2016. Seinerzeit kostete das Papier 20,35 Euro, also 29,24 Euro weniger als aktuell.

So sehen Experten die Rio Tinto Plc-Aktie

Das Wertpapier von Rio Tinto Plc wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Rio Tinto von 3700 auf 3900 Pence angehoben, die Einstufung aber auf "Underperform" belassen. Analyst Abigail Webb erhöhte in einer am Montag vorliegenden Studie die Annahmen für die Stahlpreise in diesem und im kommenden Jahr. Auch 2021 werde das Eisenerzangebot knapp sein. Ein Risiko für die Reputation des Bergwerkskonzerns sei aber die mögliche Zerstörung einer Kultstätte der australischen Ureinwohner durch ein Bergwerksprojekt im Westen Australiens.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Rio Tinto von 5200 auf 5400 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Laut dem Analysten Christopher LaFemina sind die Aktien des Bergbaukonzerns unterbewertet. Gegenwärtig spiegele sich im Aktienkurs ein langfristiger Eisenerzpreis von 69 US-Dollar je Tonne wider, hieß es in einer am Montag vorliegenden Studie. Dem stehe aber ein aktueller Marktpreis von 101 Dollar gegenüber. Zwar gebe es mit Blick aufs zweiten Halbjahr einige Preisrisiken, doch seien die Gewinnerwartungen des Marktes zu niedrig. Zudem erscheine eine zeitnahe Sonderdividende zunehmend wahrscheinlich.