Mit den Kursschwankungen chinesischer Aktien vergangene Woche haben selbst hartgesottene Kenner nicht gerechnet: Die Alibaba-Aktie hatte am Montag und Dienstag über -20% verloren, am Mittwoch und Donnerstag folgte eine Erholungsrallye mit einem Anstieg von mehr als +40%. Für das dramatische Auf und Ab ist wieder einmal die restriktive Regierungspolitik verantwortlich. [...]


Quelle: Finanztrends.de


Jetzt den vollständigen Artikel lesen