Emerging Markets bieten spannende Chancen für Anleger – schnelles Wirtschaftswachstum und häufig attraktiv bewertete Titel versprechen renditestarke Anlagemöglichkeiten. Dabei lohnt sich ein Blick über den nordasiatischen Tellerrand.

Das schnelle Wirtschaftswachstum vieler Schwellenländer hält weiterhin an. So soll das Wirtschaftswachstum (BIP) in China laut Vorhersage der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bei etwa 8,1 Prozent liegen. Dieser Wert liegt zwar – nach Anpassung aufgrund von Unsicherheiten am chinesischen Markt – unter der ursprünglichen Prognose von 8,5 Prozent, weiterhin aber über dem weltweit prognostizierten BIP von 5,6 Prozent, über den für Deutschland vorausgesagten 5,0 Prozent … Und selbst die USA kommen mit einem voraussichtlichen Wirtschaftswachstum von 6,0 Prozent nicht an China heran.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de