Letzten Montag gab Amazon (WKN:906866) bekannt, dass es in Indien einen wichtigen Meilenstein erreicht habe: mehr als 1 Million Prime-Abonnenten. Die Ankündigung erfolgte im Rahmen des Blog-Postings, in dem die Ergebnisse des indischen Amazon Prime Day 2020 vom 6. bis 7. August ausführlich beschrieben wurden. Der E-Commerce-Titan sagte, dass in den 14 Tagen vor der zweitägigen Veranstaltung “über 1 Million Prime-Mitglieder von kleinen Unternehmen gekauft haben”.

Im Vergleich zum letzten Jahr haben sich doppelt so viele Kunden für ein Prime-Abonnement während der Veranstaltung im Jahr 2020 angemeldet, und 65 Prozent der neuen Kunden kamen aus ländlicheren Regionen außerhalb der zehn größten Städte Indiens.

Mit mehr als “91.000 KMU, Handwerkern, Webern und Unternehmerinnen”, die an der Veranstaltung teilnahmen, war dies die bisher höchste Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auf der Plattform in Indien. Über 62.000 dieser Händler kamen aus kleineren Städten im ganzen Land, und 31.000 Verkäufer meldeten ihre bisher höchsten Umsätze.

Die Veranstaltung lieferte auch eine Reihe anderer beeindruckender Kennzahlen für den Technikgiganten, wobei 80 % der Mitglieder von Prime mindestens einen Nutzen für ein Mitglied von Prime hatten, darunter Shopping, Prime Video, Prime Music, Prime Reading und Spiele.

In diesem Zusammenhang waren die zwei Wochen vor der Veranstaltung die besten, die Prime Video je erlebt hat, mit einer Rekordzahl von Zuschauern, die Inhalte auf der Plattform gestreamt haben. Dies traf auch auf Prime Music zu, mit der höchsten Anzahl von Mitgliedern, die in der Woche vor der Veranstaltung Musik in mehr als 50 verschiedenen Sprachen hörten. Es war auch der bisher größte Tag für Amazon-Geräte in diesem Land, an dem sich die Kunden mit Echo Smart Speakers, Fire TV Sticks und Kindle-Geräten eindeckten.

Dieses höhere Engagement macht es wahrscheinlicher, dass diejenigen, die Amazon abonniert haben, um einfach nur am ersten Tag teilzunehmen, auch danach bei dem Dienst bleiben werden.

The post Amazon enthüllt mehr als 1 Million Prime-Abonnenten in Indien appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Während eines Marktcrashs Aktien günstig kaufen

Viele Anleger sind nervös, wenn Kurse nachgeben oder sogar abstürzen. Für langfristig eingestellte Anleger kann solch ein Szenario jedoch eine großartige Einstiegs-Chance darstellen. Und sie legen damit den Grundstein für ein mögliches Vermögen mit Aktien.

Jetzt: unsere Top Liste der Aktien, die sich aktuell zum Kauf anbieten – Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, gesunden Bilanzen und der Chance auf Kursverdopplung.

Klick einfach hier, um mehr zu erfahren.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Danny Vena auf Englisch verfasst und am 11.08.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Amazon und empfiehlt die folgenden Optionen: Short Januar 2022 $1940 Calls auf Amazon und Long Januar 2022 $1920 Calls auf Amazon. 

Motley Fool Deutschland 2020

Autor: Motley Fool beitragende Investmentanalysten

Jetzt den vollständigen Artikel lesen