Dass Wasser ein kostbares Gut ist, ist uns spätestens nach der Flutkatastrophe in Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wieder eingefallen. Wer keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, leidet schneller an Infektionskrankheiten. Was bei uns nur nach Naturkatastrophen für einige Wochen Thema ist, ist in anderen Regionen trauriger Alltag. Nicht umsonst ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser längst ein Menschenrecht. Wasservorräte zu schützen, ist auch für Unternehmen eine Pflicht. Kein Wunder, dass Investments in sauberes Wasser eine gute Rendite abwerfen können.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen