CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE: Warburg glaubt an Rückkehr von Jenoptik-Aktien

14:14 Uhr 17.10.2018

JENA (dpa-AFX) - Nach Einschätzung des Analysehauses Warburg Research sollten sich die Jenoptik-Aktien nach dem neuesten Tiefststand schnell wieder erholen. Die Ziele des Technologie- und Rüstungskonzerns für dieses Jahr seien nicht gefährdet, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Er geht zudem auch im kommenden Jahr von Umsatzwachstum und einer Profitabilitätssteigerung aus - wenn auch mit moderaterem Tempo. Er stufte daher die Aktien von "Hold" auf "Buy" hoch, das Kursziel verringerte er leicht auf 32,50 Euro (33,00 Euro).

Schaumann sieht in den kommenden Monaten mögliche Kurstreiber. So könnte die lang erwartete Ausgliederung des Mechatronikgeschäfts verkündet werden - für den Konzern essenziell, da sie sich bislang negativ auf Margen und Erträge auswirkte. Die Sparte habe kaum Schnittstellen mit dem Kerngeschäft. Der Analyst hält eine Abspaltung in den kommenden ein bis zwei Jahren für wahrscheinlich. Zudem könnten die Ziele bis 2022 aufgestockt werden. Hier sei Jenoptik zu zurückhaltend, so der Experte.

Im morgendlichen Handel half die Empfehlung der Aktie, die zeitweise um fast 6 Prozent auf 28,28 Euro kletterte. Zum Wochenstart war sie fast auf 24 Euro zurückgefallen - ein Tiefststand seit vierzehn Monaten.

Bei der Einstufung "Buy" rechnet Warburg Research auf Sicht von zwölf Monaten mit einem Kursanstieg./ngu/ag/fba

Analysierendes Institut Warburg Research.

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!