NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Kursraketen sehen anders aus. Doch nach einer Halbierung seit den Hochs im vergangenen Jahr sieht die US-Bank JPMorgan bei Societe Generale <FR0000130809> nun große Chancen. Analyst Kian Abouhossein hat die Aktie daher nicht nur von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 27 auf 28 Euro angehoben, sondern dem Wert auch das Gütesiegel "Top Pick" verliehen. Damit gilt der Banktitel nun als besonders aussichtsreich.

Die Begeisterung des Analysten entzündet sich einerseits an der Bewertung. Nachdem Societe Generale in den vergangenen eineinhalb Jahren den französischen Wettbewerbern um 20 Prozent und dem europäischen Bankensektor um immerhin 13 Prozent hinterher gehinkt sei, habe sie nun eine überaus günstiges Bewertungsniveau erreicht.

Doch der Preis ist nicht das einzige Argument. Abouhossein hält das Bankhaus auch für fähig und willens, mit einigen gar nicht so schwer umsetzbaren Schritten das eigene Geschäft auf Vordermann zu bringen. Eine der Stellschrauben ist die Dividendenpolitik. Wenn die Bank die enorme Dividendenrendite von fast zehn Prozent auf immer noch ordentliche 3,5 Prozent beziehungsweise 0,80 Euro je Aktie zurückschraube, könnte sie die Sorgen des Marktes im Hinblick auf die Kapitalausstattung ausräumen. Diese Maßnahme, mit der Abouhossein fest rechnet, werde die harte Kernkapitalquote 2021 auf zwölf Prozent steigen lassen.

Zudem geht der Analyst davon aus, dass die Bank die Kosten in den Griff bekommt. 2020 könnte seiner Ansicht nach zum Wendepunkt werden, nachdem das Management die richtigen Schritte ergriffen habe. Abouhossein rechnet im kommenden Jahr mit einem Anstieg der Erlöse um 1,5 Prozent im Jahresvergleich, während die Kosten um zwei Prozent sinken sollten./mf/ag/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2019 / 20:04 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.07.2019 / 00:15 / BST

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der jeweilige Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JPMorgan.