MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Bayer anlässlich gestiegener Aussichten auf eine baldige Einigung im US-Glyphosat-Streit auf "Buy" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Sollten sämtliche Glyphosat-Verfahren gegen die Zahlung von maximal zehn Milliarden US-Dollar eingestellt werden, wie ein Pressebericht kolportiert habe, wäre dies ein bedeutender Kurstreiber für die Aktie, schrieb Analyst Markus Mayer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Denn das Papier des Pharma- und Agrarchemiekonzerns preise derzeit einen Glyphosat-Abschlag von mindestens 25 Milliarden Dollar ein. Bayer bleibe einer seiner bevorzugten Chemiewerte und auf der "Top Pick"-Liste von Baader./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.06.2020 / 13:26 / CEST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / / CEST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX