MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Baader Bank hat Dürr <DE0005565204> nach vorläufigen Zahlen und einer Gewinnwarnung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 43 auf 28 Euro gesenkt. Der Maschinenbauer habe im zweiten Quartal ergebnisseitig enttäuscht, da die Nachfrage nach Maschinen für die holzverarbeitende Industrie bei Homag schwach ausgefallen sei und Großprojekt-Aufträge für das Geschäft mit Lackierereien und Endmontagelinien (PFS) gefehlt hätten, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zudem habe Dürr aufgrund des Margenrückgangs bei Homag und in der Sparte für sogenannte Auswuchtanlagen sowie Montage-, Prüf- und Befülltechnik (MPS) die Jahresprognose für die operative Marge (Ebit) gesenkt und das bisherige Ziel für 2020 auf den Prüfstand gestellt. Entsprechend revidierte Rothenaicher seine Margenprognosen ebenfalls nach unten. Kurzfristig sieht er kein Erholungspotenzial für die Aktie./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.07.2019 / 07:22 / CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------