LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Fraport um gleich zwei Investmentstufen von "Underweight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 52 auf 56 Euro angehoben. Das operative Ergebnis des Flughafenbetreibers werde voraussichtlich in den Geschäftsjahren 2023 oder 2024 wieder das Niveau von 2019 vor der Corona-Krise erreichen, schrieb Analyst Marco Limite in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Und das, obwohl das Verkehrsaufkommen dann noch immer nur bei 82 respektive 90 Prozent der Vor-Corona-Zeit liegen dürfte. Grund für die erholten Ergebnisse seien vor allem Kosteneinsparungen./bek/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.09.2022 / 22:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2022 / 04:10 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX