HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Berenberg hat Rolls-Royce von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber kärftig von 890 auf 270 Pence gesenkt. Die Aktie sei überverkauft, schrieb Analyst Andrew Gollan in einer am Freitag vorliegenden Studie. Derzeit werde das Triebwerksgeschäft mit negativem Wert eingepreist. Damit werde dem am Boden liegenden Geschäft aber jegliches Erholungspotenzial abgesprochen, was ungerechtfertigt sei. Sein Basisszenario für 2021/2022 bleibe optimistisch./mf/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.09.2020 / 16:52 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX