HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutz nach Quartalszahlen von 4,50 auf 5,20 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Analystin Charlotte Friedrichs senkte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie ihre kurzfristigen Umsatzschätzungen wegen des gedämpften Auftragsausblicks des Motorenbauers. Angekündigte Kostensenkungen und ein Gemeinschaftsunternehmen in China sollten aber Entlastung bringen. Daher hob sie ihre mittelfristigen Gewinnprognosen (EPS) an./gl/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.08.2020 / 16:51 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX