NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat BMW von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 88 auf 92 Euro angehoben. Die Berichtssaison der Autobranche mit wohl ziemlich schlechten Ergebnissen dürfte ein "Non-Event" werden, schrieb Analyst Horst Schneider in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Im Fokus stehe der immer noch recht optimistische Ausblick für 2022/23. Der Modellzyklus gewinne bei nachlassenden Halbleiterproblemen wieder mehr an Bedeutung, was vor allem für Daimler und Renault positiv sei. BMW profitiere derweil von der Vollkonsolidierung des China-Joint-Ventures und es winke eine Sonderdividende./ag/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.10.2021 / 01:23 / EDT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / EDT