ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Knorr-Bremse von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft, das Kursziel aber von 94 auf 58 Euro gekappt. Nach den Quartalszahlen und der Gewinnwarnung des Bremssystemherstellers für Lkw und Schienenverkehr habe er seine Ergebnisschätzung (EPS) für das Gesamtjahr kräftig gekürzt, schrieb Analyst Andre Kukhnin in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Damit trage er der Schwäche im China-Geschäft Rechnung, und dies sei der Grund für sein neues Kursziel. Da der Aktienkurs aber deutlich gesunken sei und Knorr-Bremse nun im Branchendurchschnitt liege, habe er sein Anlageurteil hochgesetzt. Bezüglich des Ausblicks auf Marktanteile oder der Hebel zur Margenverbesserung bleibt er aber noch etwas skeptisch./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2022 / 16:31 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.08.2022 / 03:00 / UTC

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX