NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Lanxess von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 65 auf 44 Euro gesenkt. Analystin Georgina Fraser passte ihre Schätzungen in einer Chemie-Branchenstudie vom Dienstagabend an das Stagflations-Szenario der Strategen der Investmentbank an. Fraser sieht Ergebnis- und Bewertungsrisiken durch noch deutlichere Nachfrageschwäche sowie anhaltend hohe Kosten und Lieferkettenprobleme. Lanxess trifft ihrer Einschätzung nach insbesondere die langsamere Erholung des Geschäfts mit der Autobranche./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.03.2022 / 20:09 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX