NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Südzucker nach der Gewinnwarnung des Nahrungsmittel- und Zuckerproduzenten von 15 auf 13 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Prognosesenkung hänge vor allem mit der Zuckersparte zusammen, schrieb Analyst John Ennis in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die geringere Zuckerrübenernte 2020 werde das Geschäft noch jahrelang beeinträchtigen. Daher schraubte Ennis seine Erwartungen an eine Erholung des operativen Ergebnisses herunter./niw/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.12.2020 / 20:29 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX