HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Hella von 55 auf 43 Euro gesenkt, aber die Einstufung nach den jüngsten Kursverlusten auf "Buy" belassen. Vorübergehender Gegenwind durch die Coronavirus-Krise für den Autozulieferer ändere nichts am langfristigen intakten Wachstum, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Dienstag vorliegenden Studie./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.03.2020 / 08:13 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.03.2020 / 08:19 / MEZ