HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Knorr-Bremse <DE000KBX1006> nach einer Analystenveranstaltung von 70 auf 67 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Marktanteilsverluste im Geschäft mit Systemen für Schienenfahrzeuge in China seien eine negative Überraschung, schrieb Analyst Frederik Bitter in einer am Freitag vorliegenden Studie. Auch im Bereich Nutzfahrzeuge werde der Gegenwind immer schärfer. Insgesamt sieht Bitter seine skeptische Einschätzung voll bestätigt./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.09.2019 / 08:03 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2019 / 08:07 / MESZ

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------