LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank HSBC hat Wacker Chemie von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 185 auf 140 Euro gesenkt. Steigende Kosten für Energie- und Rohstoffe könnten ab dem zweiten Halbjahr auf den Gewinnmargen im Geschäft mit dem Solarindustrie-Grundstoff Polysilizium lasten, schrieb Analyst Sean McLoughlin in einer am Mittwoch vorliegenden Banchenstudie. Insgesamt bleibe die Nachfrage angesichts des weltweiten Solarstromausbaus trotz der rasanten Preisanstiege für den Grundstoff hoch, doch könnte steigende Produktionskapazitäten in der Branche die Engpässe ab der zweiten Hälfte 2022 mindern. Das könnte die Verkaufspreise dann erst einmal drücken./mis/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.03.2022 / 17:07 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / Uhrzeit nicht angegeben / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX