NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat Eon <DE000ENAG999> aus Bewertungsgründen von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 8,20 auf 7,80 Euro gesenkt. Analyst Ahmed Farman begründete in einer am Montag vorliegenden Studie den Schritt mit dem jüngsten Kursrückgang der Aktie. Zwar bleibe der Ergebnisausblick für den Versorger weiter gedämpft, doch zeigten die gesunkenen Markterwartungen, dass die Herausforderungen nun auch besser gesehen würden. Eon könnte nun seine anhaltend hohe Verschuldung durch einige Verkäufe angehen./tav/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2019 / 10:37 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.08.2019 / 00:00 / ET

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------