NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Unicredit von 16 auf 17 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er bleibe positiv gestimmt für südeuropäische Banken, schrieb Analyst Benjie Creelan-Sandford in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dabei verwies er auf deren Ertragsdynamik aufgrund höherer Zinssätze und angesichts des Dividenden- und Aktienrückkaufpotenzials bei einer zugleich recht anspruchslosen Bewertung dieser Aktien. Politische und wirtschaftliche Unsicherheiten schienen weitgehend eingepreist. Seine präferierten Aktien seien die der Unicredit, der Santander und der BPER Banca./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2022 / 15:58 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.08.2022 / 19:05 / ET

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX