NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat Munich Re <DE0008430026> nach vorläufigen Zahlen von "Hold" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 208 auf 193 Euro gesenkt. Der Rückversicherer habe zwar dank weniger Naturkatastrophen, der massiven Auflösung von Reserven und erklecklicher Kapitalgewinne ein ideales zweites Quartal hinter sich, schrieb Analyst Philip Kett in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch die bescheidenen Verluste aus Großschäden seien ein branchenweites Phänomen, und die Auflösung von Reserven könnten die Ergebnisse in Zukunft belasten. Zudem ließen die Gewinnaussichten einiges zu wünschen übrig, da durch die niedrigen Zinsen der Druck steige. Kett hob seine Schätzung für den Gewinn je Aktie (EPS) im laufenden Jahr um rund zehn Prozent an, senkte seine Prognosen für 2020 und 2021 aber um rund 11 und 15 Prozent./gl/zb/stw

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2019 / 12:34 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2019 / 00:00 / ET

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------